Startseite
Über Chicago Line:

Die Liebe zum Blues, den speziellen blauen Tönen und Freundschaft ist es, was die sechs Musiker von Chicago Line um die charismatische Sängerin Martina Sherman verbindet. Mit ansteckender Spielfreude und sicherem Gespür für gute Songs hat sich die Band seit ihrer Gründung Anfang 2004 über ihre nordhessische Heimat hinaus bei vielen Auftritten einen guten Ruf erspielt, unter anderem auch als Vorgruppe für B.B. & the Blues-Shacks, Till Kersting und Sydney Ellis.



Die Musik von Chicago Line ist groovend, swingend, schweißtreibend, abwechslungsreich und tanzbar. Die Klassiker des Genres stehen dabei eher selten im Programm und kurze Ausflüge in Jazz-, Soul-, Rockabilly-, ja selbst Countrygefilde sind fester Bestandteil der Show. Über die stimmgewaltige Frontfrau schreibt die Presse: „Sie hat den Gospel in der Seele und den Blues in der Stimme, präsentiert die Show gekonnt, packend und in intensivem Kontakt mit dem Publikum…“.

Die Kritiken für ihre Begleitmusiker, die sie auch gesanglich unterstützen, fallen nicht weniger positiv aus.
Das erste Album („Maybe Someday“), auf dem sich Chicago Line mit fünfzehn Titeln präsentiert, wurde 2010 eingespielt.

Martina Sherman: vocals
Rolf Ellhof: guitar/vocals
Rolf Seggelke: guitar
Kim Shastri: piano/organ
Jochen Maeder: Blues-harp/sax
Frank Gerhardt: bass
Bernd Riehl: drums