Band
Rolf Ellhof über Rolf Ellhof
 

Geboren im Oktober 1951 als Sohn eines Barpianisten in Eschwege bin ich der "Oldie" in der Band.
Die Liebe zur Musik wurde mir also schon in die Wiege gelegt. Ich kam schon sehr früh mit Jazz und Blues
in Berührung. Da gab es ein Grammophon, jede Menge Schellack-Platten und später dann auch Schallplatten
und Tonbänder.

Mit achtzehn kaufte ich mir eine gebrauchte Westerngitarre und ein Heft mit Gitarrenakkorden. Autodidaktisch lernte ich das Spiel auf diesem Instrument. 1975 hatte ich Gelegenheit, bei der Eschweger Bluesrock-Band "Prisma" als Bassist und Sänger erste Banderfahrungen zu sammeln.  

1979 nach Kassel gekommen, tat sich musikalisch lange Zeit nicht viel.
Schichtarbeit als Offsetdrucker, Frau und Kind bestimmten das Geschehen.

An einem Mittwoch im April 2004 kam der Blues zu mir um mich nach Hause zu holen. Im Kasseler Schlachthof traf ich ein paar Gleichgesinnte.
Nach einigen Stücken bemerkten wir, da geht was...


... Chicago Line was born.